Hast du das Gefühl in deinem Leben keinen Erfolg zu haben? Oder möchtest du Erfolg haben und weißt nicht, wie du es anstellen sollst? Was bedeutet Erfolg eigentlich für dich?

Erfolg, das bedeutet für mich immer, etwas folgt einem Ziel, oder einer Vorstellung, einer Vision. Als Beispiel: Wenn du weniger wiegen möchtest, dann ist es ein Erfolg, wenn Du heute weniger auf die Waage bringst, als gestern oder letzte Woche. Für viele Menschen bedeutet Erfolg, die Karriereleiter hinaufzuklettern. Manche fühlen sich dann in der höheren Position aber gar nicht so erfolgreich. Es behagt Ihnen dort nicht und sie fühlen sich nicht wohl.

Ein Klient erzählte mir in der Beratung, dass seine Frau unbedingt ein Haus am Land haben wollte. Und so zogen die beiden mit Kind und Kegel auch eines Tages aufs Land in ihr eigenes Heim. Nach kurzer Zeit, erkannt seine Frau, dass Sie das Stadtleben vermisst und eigentlich nicht für die Gartenarbeit geschaffen ist. Und so kam es, dass sie nach einem Jahr wieder in die Stadt zogen. Mit all den damit verbundenen finanziellen Verlusten. Das war wohl eher kein Erfolg. Ja, man sollte darauf achten, was man sich wünscht… der Wunsch könnte in Erfüllung gehen!

 

 

Inpowermind helfen

Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.

Um Erfolg zu haben, braucht es  ein konkretes Ziel!

Wenn ich mich dem Ziel dann annähere, dann fühle ich mich eben erfolgreich. Ich spüre ich bin am richtigen Weg. Ich habe meinen Kompass ausgerichtet und gehe in die richtige Richtung. Ich habe Erfolg! Ein Ziel zu definieren, ist aber gar nicht so leicht. In meiner Beratungspraxis kommt es vor, dass mehr Zeit an der Bildung eines guten Zieles gearbeitet wird, als daran, dieses Ziel zu erreichen. Denn wenn mein Klient/meine Klientin einmal ein Ziel gefunden hat, dann öffnen sich damit neue Türen wie von selbst und sie oder er brauchen bei der Zielerreichung meine Hilfe gar nicht mehr. Der Erfolg stellt sich sofort ein. https://inpowermind.at/lebens-und-sozialberatung/

 

Mag. Dr. Katrin Prüller Inpowermind Unternehmen

Erfolg ist das, was er-folgt wenn ich etwas tue. Wenn ich nichts tue, er-folgt auch nichts!

Erfolg hast du dann, wenn du weißt, was du willst!

Ein nebulöser Wunsch ist dabei jedoch noch nicht hilfreich. Es gibt klare Unterschiede zwischen einem Wunsch und einem konkreten Ziel. Menschen, die sich in der Lage sehen ihre Wünsche auch zu erfüllen, leben Erfolg. Sie unterziehen ihre Träume zuerst einer Beurteilung. Wenn Du wissen willst, ob Dein Wunsch auch ein Ziel für Dich sein kann, stelle Dir folgende Fragen:

  • Ist es für mich möglich das zu haben, zu tun, zu sein oder zu erfahren?
  • Ist es sinnvoll?
  • Wird es mir das geben, was ich wirklich will?
  • Lohnt sich der Aufwand?

Dann erst entscheide, ob Du es wirklich willst. Du kannst dann planen und handeln, Dein Ziel erreichen und Erfolg haben.

 

Wie sieht ein gutes Ziel aus?

Beim Planen ist es wichtig, dass Dein Ziel überlegt ausgewählt ist. Ich werde Dir die Kriterien für ein gutes Ziel anhand des Beispiels mit dem Abnehmen schildern.“ Ich möchte abnehmen“ ist kein Ziel das von Erfolg gekrönt sein wird. Ein gutes Ziel muss nämlich

  • positiv formuliert
  • als Handlung
  • in deiner Verantwortung
  • und so konkret wie möglich sein

 

Ein Beispiel: Wenn du erfolgreich sein willst, dann wäre dieses Ziel hilfreich: „Ich treibe jeden Tag mindestens eine viertel Stunde Bewegung und ich nehme nach 17 Uhr nur mehr Wasser und Tee zu mir.“ Wenn Du dann einen Tag ab 17 Uhr nur mehr Tee trinkst und in der Mittagspause einen flotten Spaziergang machst, dann hast Du Erfolg. Dann kannst Du am Abend mit dem Gefühl erfolgreich zu sein einschlafen. Dann hast Du ein klares Ziel vor Augen und kannst Dich danach richten.

Übrigens: das ist nur ein Beispiel! Willst Du Erfolg haben, dann muss das Ziel mit Deinem Leben im Einklang sein. Bist du also eine Nachteule und bis nach Mitternacht putzmunter, knurrt Dir vielleicht so der Magen, dass Du nicht einschlafen kannst. Bist Du Bewegung einfach überhaupt nicht gewohnt oder leidest unter Schmerzen, dann fang besser mit einer Minute Bewegung an. Das Ziel muss auf Dich abgestimmt sein und kann auch immer nachgebessert werden, wenn Du das möchtest. Vergiss nicht Dir vorher die vier Fragen zu stellen, wie ich sie oben angeführt habe. Sonst bist Du nicht glücklich damit und hast sicher auch keinen Erfolg bei der Umsetzung.

Charakterzüge des Erfolgs: Leidenschaft, Glaube, Strategien, Klarheit der Werte, Energie, Kooperation, Kommunikation.

Willst Du Dir noch klarer werden, was für Dich richtig ist, kann Dir ein weiterer Blogbeitrag von mir helfenhttps://inpowermind.at/2018/08/15/stress-und-angst-bewaeltigen-und-gluecklich-leben/ Dort findest Du ein paar Fragen, die Dich auf die für Dich wichtigen Dinge im Leben hinweisen können. Um Erfolg zu haben, ist es eben auch entscheidend zu wissen, was für Dich wichtig und richtig ist. Manchmal ist das gar nicht so einfach. Wenn Du Unterstützung brauchst, kontaktiere mich unter post@inpowermind.at oder Telefon: +43 (0)664/1600196 und fordere ein Angebot.

Ich wünsche Dir jedenfalls gute Ziele und Erfolg in Deinem Leben!

life-2048978_1920